Struktur der Ausbildung

Die Ausbildung zum Besuchshunde-Team ist modular aufgebaut. Insgesamt umfasst sie 84 Unterrichtseinheiten und endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Jeder Teilnehmer erhält eine Laufkarte, auf der er sich die Module, an denen er teilgenommen hat, abzeichnen lassen kann. Somit ist es möglich, jederzeit in die Ausbildung einzusteigen und sie zeitlich flexibel zu durchlaufen und zu beenden.

 

Eine weitere Möglichkeit wird Interessenten geboten, die keine komplette Ausbildung zum Besuchshunde-Team absolvieren möchten: Sie können alle Module entsprechend Ihrer persönlichen Interessenlage auch einzeln besuchen. (Ausnahme: An Modul 11 kann nur teilnehmen, wer seinen Hund vorher erfolgreich auf einen Clicker konditioniert hat.)

 

Die Inhalte der Ausbildung basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Die praktische Ausbildung findet in Form freier Gruppen in der Hundeschule TeamWork in Overath-Falkemich statt, die Theoriemodule werden im Vinzenz-Pallotti-Krankenhaus in Bensberg angeboten. Aufgrund der Begrenzung auf zehn Teilnehmer ist eine Anmeldung sehr zu empfehlen. Erst die Bestätigung der Anmeldung begründet einen Teilnahmeanspruch - Krankheit und ähnliche Fälle höherer Gewalt ausgenommen.

 

Details zu Inhalten und Terminen finden Sie hier.

 

Tierpsychologische Beratung und individuelles Training - Beatrix Probst-Wardin

Telefon +49 (157) 54 62 54 41 - Mail info@mensch-hund-weg.de

 

Copyright Mensch & Hund - Der Weg 2009-2017

website besucherverfolgung statistiken